Skip to Content

Über uns

Der Budo Sport besitzt im SC Unterpfaffenhofen-Germering e. V. eine lange Tradition. Bereits im Jahre 1971 wurde mit dem Aufbau einer kleinen Gruppe und der Sportart JiuJitsu begonnen. Aus JiuJitsu wurde bald JuJutsu und die Abteilung um die Sportart Karate erweitert. 1971 erfolgte die Gründung der Abteilung Judo. Ergänzung fanden 1998 die bestehenden Budo Sportarten mit der Gründung der Abteilung Aikido. Es folgten die Sportarten Jodo und Iaido. Die Gruppe Schwertkampf kam im Jahr 2008 hinzu. Als jüngstes Angebot nahm 2011 der SC Unterpfaffenhofen-Germering e. V. Tai-Chi ins Budo Programm mit auf.

Die ca. 700 Mitglieder haben die Möglichkeit in 180 Trainingseinheiten pro Monat Ihr Können zu perfektionieren. Allgemeine Lehrgänge, Wettkämpfe, Stützpunkt Trainings, DAN Lehrgänge ergänzen an vielen Wochenenden das Angebot. Aber auch Sportarten wie Pilates, Aerobic, Teabo oder Angebote wie Rückenschule stehen dem Interessierten zur Verfügung.

Es ist aber nicht nur die Masse, sondern insbesondere die Qualität der Trainer Ausbildung, die den Budo Sport im Germeringer SC UG e. V. so erfolgreich werden lies. Ca. 45 Lizensierte Trainer vom Übungsleiter-F bis zum Diplomtrainer-A leiten die Trainings der Budo Abteilungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Die Graduierung reicht dabei vom 1. DAN bis zum 8. DAN. Sie sind zum Teil zusätzlich in den bayerischen Dachverbänden als Ausbilder tätig.

Die hier vom SC Unterpfaffenhofen-Germering erzielten Sportlichen Erfolge können sich dabei sehen lassen, mehrmalige Deutsche und Bayerische Meister, Internationale Turniersieger, Europameister und WM Teilnehmer gingen, im Laufe der Zeit, aus den einzelnen Gruppen hervor. Ihre Erfolge steigerten dabei den Bekanntheits Grad des SC Unterpfaffenhofen-Germering e. V. auf Nationaler und Internationaler Ebene.

budotag1

Lutz Meier-Staude